#freitagslieblinge – 1. Dezember 2017: Willkommen im Jahresendspurt!

Endlich ist er da, der langersehnte Dezember! Ich bin mehr als dankbar, den blöden November hinter mir lassen zu können, denn eigentlich war ich praktisch den ganzen Monat krank. Vor mir liegt also eine ellenlange To-Do-Liste für Weihnachten, Blog und Job-to-be im nächsten Jahr  – die leider im November unter meinem Medikamentenberg verschwunden ist. So sehr und so langanhaltend hatte es mich echt schon ewig nicht mehr erwischt. Um aber das positive auch zu sehen: der Mini hat sich nicht angesteckt und hat nur eine laufende Nase – damit kann ich sehr gut leben.

Mein Lieblingsessen der Woche

Sushi! Ich habe diese Woche einen Abend Sushi für mich bestellt und es total genossen. Mein Mann teilt meine kulinarische Leidenschaft für rohen Fisch auf Reis so gar nicht, also habe ich mir einen Abend ausgesucht, an dem er beruflich unterwegs war – und habe es zu einem schönen Film genossen.

Mein Lieblings-Mamamoment nur für mich

Siehe oben – ein Abend mit Sushi auf dem Sofa, wieder einigermassen fit und der Mini schlief friedlich (und früh!). Ich habe das so sehr genossen, nachdem ich in den letzten Wochen abends immer total früh ins Bett gefallen bin.

Mein Lieblingsmoment mit meinem Sohn

Da gab es diese Woche einige wunderschöne Momente – allen voran sicherlich das Weihnachtssingen des Kindergartens in einem örtlichen Krankenhaus. Ich bin immer so stolz, wenn der Mini sich dann doch traut, trotz der Lautstärke und der ungewohnten Umgebung mit den anderen Kindern nach vorne zu gehen. Aber abgesehen vom Mamastolz war es auch einfach ein wunderschöner Einstieg in die Vorweihnachtszeit, einen ganzen Haufen begeistert singende Kinder zu beobachten, die den Auftritt sichtlich genossen haben.

Da es davon aber natürlich hier kein Foto gibt – hier noch ein zweiter schöner Moment: beim Einkaufen hat der Mini das Karussell auf dem Weihnachtsmarkt entdeckt und wollte unbedingt fahren. Er hat lange überlegt und sich dann die Feuerwehr ausgesucht und strahlend zwei Runden mit ihr gedreht – so kann man aus einem langweiligen Einkauf im Nieselregen auch ein Erlebnis machen.

Mein Lieblingsbuch der Woche

WordPress für Dummies. Aus Gründen. 😉

Meine Lieblingsinspiration der Woche

Diese Woche haben mich zwei Blogposts besonders berührt. Tanja hat hier über das Leben als Mama geschrieben, und ich musste die ganze Zeit beim Lesen nicken. Gerade nach dem Kranksein im November habe ich mich echt schlecht gefühlt, weil ich praktisch nichts geschafft habe, der Blog brachlag und ich den Haushalt quasi komplett an meinen Mann abgeben musste (der das unfassbarerweise neben seinem Job noch gewuppt hat UND mir sogar in dieser Zeit auch noch einen Adventskalender gebastelt hat!).

Man kann aber eben nicht immer alles schaffen, was man sich vorgenommen hat, manchmal kommt es anders als man denkt…

Sandra hat einen ebensolchen „Ich-nicke-bei-jedem-Satz-Artikel“ geschrieben, über Privatsphäre im Netz und wie sie diese als Familienbloggerin wahrt. Ich teile ihre Sicht und habe mich in ihrem Text absolut wiedergefunden. Als ich damals mit Kind| Küche | Chaos begonnen habe, haben mein Mann und ich relativ genau besprochen, wieviel dort von unserem Familienleben zu finden sein wird und was eben nicht. Und das ist der Grund, warum der Mini hier „der Mini“ heisst (obwohl wir einen wunderschönen Namen für ihn ausgesucht haben), nur von hinten oder von der Seite zu sehen ist (obwohl er natürlich das niedlichste und wunderhübscheste Kind auf dieser Erde ist) und mein Mann hier nicht oder nur sehr selten mit Foto auftaucht (obwohl ich natürlich gerne mal mit dem weltbesten Ehemann angeben würde). Ich schreibe diesen Blog, weil ich selber gerne Blogs lese und mich diese Einblicke ins Familienleben anderer schon oft inspiriert haben oder mir geholfen haben – und sei es nur, um zu sehen, dass bei anderen auch nicht immer alles rund läuft. 😉

Wie immer gibt es weitere Freitagslieblinge hier bei Berlin Mitte Mom – habt einen schönen ersten Dezember und startet gut in das erste Adventswochenende!

Vorweihnachtliche Grüße,
Eure Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s