Die #freitagslieblinge – 30. Juni 2017: Kaffee, Quatsch & Kinderturnen

Freeiiiitag, es ist Freiiiitag – und ein ganz besonderer Freitag, denn nächste Woche hat mein Mann Urlaub. Ich hab‘ ja immer Urlaub – oh, warte – nein, ich bin ja Mutter. Also nie. Oder alles eine Frage der Perspektive… 😉 Ich freue mich schon riesig auf die nächsten Freitagslieblinge, die ich euch dann von der Insel schicke. 🙂

Mein Lieblingsessen der Woche

Mein Mann und ich haben uns letzten Sonntag spontan eine gemeinsame Mittagsauszeit und ein paar Vorspeisen beim Griechen hier in der Stadt gegönnt. Es war so schön! Wir sind so gerne zu dritt, aber mal zu zweit sein ist auch einfach wichtig. Allein schon, damit man auch mal einen Satz beenden kann. 😉



Dann gab es aber noch ein weiteres Lieblingsessen, das auch mit geklauter Zeit zu tun hat. Meine Schwiegereltern haben den Mini diese Woche einen Nachmittag bespaßt und ich hatte eine lange Liste, was ich alles schaffen wollte. Lange To-Do-Liste, die nach mir brüllte – ihr kennt das. Geschafft habe ich dann einen Obstteller, ein weißes Magnum und zwei Folgen Blindspot. Muss auch mal sein. Fröhliches Prokrastinieren everyone!

Mein Lieblingsmoment mit meinem Sohn

Wir hatten diese Woche wieder sehr viel Spaß beim Kinderturnen! Ich habe da echt Glück mit diesem Kurs – lauter entspannte Mütter, kein Stress, nette Kursleiterinnen. So macht das wirklich Spaß.

Eine sehr süße Situation hatten wir diese Woche auch im Badezimmer, als der Mini sich intensiv mit seinem Spiegelbild beschäftigt und zum ersten Mal Grimassen gezogen hat.

Am Wochenende haben wir mit den Nachbarskindern Wasserbomben gemacht und geworfen – zum ersten Mal für den Mini. Er kann jetzt ein neues Wort… 🙂

Meine Lieblingslektüre der Woche

Ich habe diese Woche mal wieder in Ruhe (Wochen-)Zeitung gelesen! Da ich nicht nur Politikwissenschaften studiert habe, sondern auch mein Job ja viel mit Zeitungen und Nachrichten zu tun hat, habe ich das im Büro – zumindest online – jeden Tag gemacht. Heute bin ich froh, wenn ich einmal die Woche einen Blick hineinwerfe. Ich hasse das Gefühl, nicht informiert zu sein – und habe jetzt einen guten Vorsatz!

Mein Lieblingsmamamoment nur für mich

Frisöööööör. Ich war gestern beim Friseur, schnell noch vor dem Urlaub. Ich möchte ja hinterher nicht bei jedem Bild denken „Mensch, da hättest du vorher aber nochmal zum Friseur gehen müssen…“ – also ging es Donnerstag morgen zum Haarschneiden. Oder nicht schneiden, denn ich möchte sie ja eigentlich gerne ein Stück wachsen lassen. Eigentlich. Mal sehen, wie lange ich an diesem Plan festhalte… Ein Foto vom Friseur gibt es nicht – weil ich mich mit meiner Lieblingsfriseurin völlig verquatscht habe – aber beim Kaffee holen vorher, da habe ich noch als Fotografieren gedacht! 😉



Meine Lieblingsinspiration der Woche

Die kommt diese Woche von dem Archiv von Berlin Mitte Mom herself – der Erfinderin der #freitagslieblinge! Sie rief vor etwa einem Jahr auf zu mehr Ermutigung unter Müttern – und hat gleich 10 Sätze vorbereitet, die wir uns öfter sagen sollten. Lasst uns doch diese Woche mal Ermutigungsbingo spielen – wer zuerst eine Reihe voll hat… 🙂 Nein, mal im Ernst: wir wissen doch alle wie das ist, wenn man Mutter wird und wie es manchmal ist, wenn man Mutter ist – das Letzte, was man brauchen kann, sind andere Mütter, die es noch schwerer machen. Was man dagegen sehr brauchen kann, ist einer dieser Sätze!

Das waren sie auch schon, die Freitagslieblinge – die sind auch immer so schnell „voll“. Ihr findet die Sammlung wie immer später hier bei Berlin Mitte Mom, und solltet dort auf jeden Fall einmal stöbern gehen!

Startet gut ins erste Juliwochenende,
Eure Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s