Wochenende in Bildern -25./26. Februar 2017

Dieses Wochenende ist ja Karneval im Rheinland und wir sind mittendrin. Aber nur geographisch betrachtet. Irgendwie will sich dieses Jahr bei mir keine richtige Lust auf Karneval einstellen. Es könnte eventuell an den hunderten Stunden Schlafmangel liegen, die sich inzwischen bei uns angesammelt haben…

Samstag morgen stehe ich mit dem Mini auf und mein Mann darf sich noch einmal umdrehen, der hat nämlich die Nacht übernommen. Nach seinem ersten Müsli-Frühstück – der Mini entscheidet jetzt morgens immer selbst, ob er Brot oder Müsli essen möchte (oder beides…) – schauen wir noch ein Buch an.

Nachdem dann alle Abmarsch-bereit sind, gehen wir in die Stadt frühstücken und danach noch ein bißchen für mich shoppen. Auf dem Weg in die Stadt begegnen wir den ersten Frühlingsboten, hören Vögel zwitschern und überhaupt riecht alles schon irgendwie nach Frühling, finde ich.

Ich bin ein bißchen neidisch, denn mein Mann kriegt diesen tollen Cappucchino…

…während ich einen schwarzen Tee trinke, weil das Café leider keine laktosefreie Milch oder Sojamilch hat. Nach dem Frühstück geht es noch etwas shoppen – der Frühling kommt!! – und auf einen kurzen Besuch zu meinen Schwiegereltern, bevor wir wieder zu Hause landen.

Der Mini macht einen SEHR ausgiebigen Mittagsschlaf, was auch ein bißchen meine Schuld ist. Als ich nach oben gegangen bin, um ihn zu wecken, bin ich glatt neben ihm nochmal eingeschlafen. Oops. Wir erwarten daher einen langen Abend…

Nachmittags geht es noch eine Runde auf den Spielplatz und das Wetter fühlt sich auf einmal deutlich weniger nach Frühling an als vorher…? Auch so ein Elterngesetz, vermutlich. Wann immer du einen Fuß vor die Tür in Richtung Spielplatz setzt, tauchen Wolken auf.

Als Ausgleich gibt es hinterher noch einen leckeren Kaffee von unserem allerliebsten Kaffeedealer in der Stadt und ein paar Kekse von Konditor daneben. Man gönnt sich ja sonst nix. 😉

Wieder zu Hause werden im Wohnzimmer erst einmal ausgiebig Holzküchensachen sortiert und gestapelt, während mein Mann uns ein wunderbares Abendessen kocht.

Davon gibt es leider kein Foto – es war wohl einfach zu lecker? Nein, wir saßen zu dritt am Tisch und da haben wir meistens alle Hände voll zu tun… Dem Mini hat das Schweinefilet mit Zwiebelsoße und Nudeln jedenfalls auch sehr gut geschmeckt. Wir gehen nach dem Abendessen schonmal nach oben und spielen noch etwas in seinem Zimmer – als ganz plötzlich, um 19.15 Uhr das Kind von sich aus einfordert ins Bett zu gehen. Aha – soweit, so neu. Und tatsächlich: um 20.00 Uhr wird tief geschlafen, genauso wie sonst, trotz ellenlangem Mittagsschlaf. Man muss das nicht verstehen, oder?!

Sonntag morgen – Familienfrühstück zu Hause. Heute darf ich ausschlafen und mein Mann macht dem Mini ein erstes Frühstück, bevor sie zusammen Brötchen holen und wir später das zweite Frühstück alle zusammen essen.

Der Mini erklärt uns schonmal, welche Bücher auf seiner Wunschliste für den Osterhasen stehen… 😉 Scherz. Nein, er zeigt in dieser Übersicht immer genau, welche Bücher wir davon schon haben.

Nach dem Frühstück ist ein bißchen Zeit für meine Makro-Fotospielereien…

…bevor es schließlich ans Auf- und Umräumen geht: wir tauschen die Spielsachen des Mini regelmäßig aus, damit nicht zu viel gleichzeitig zur Verfügung steht. So bleibt die Menge überschaubar für ihn und das Chaos ebenfalls beherrschbar.

Während Minis Mittagsschlaf blogge ich ein bißchen und wir überlegen, was wir mit dem Nachmittag anstellen könnten.

Die Entscheidung fällt auf einen weiteren Spielplatzbesuch, auch wenn das Wetter leider zum Nachmittag hin wieder so einknickt wie gestern. Dem Spaß tut das keinen Abbruch!

Zu Hause machen wir uns dann ans Abendessen vorbereiten – heute gibt es Kartoffeln, Blumenkohl und Bratwürstchen und wir essen wieder alle zusammen. Gegen kurz nach sieben ist das kleinste Mitglied der Familie auch schon bereit fürs Ins-Bett-Gehen. Und wie gestern: ganz ohne Drama schläft der Mini gegen 20 Uhr.

Das war es dann auch schon wieder – unser Wochenende. Und was habt ihr so gemacht? Weitere Wochenenden in Bildern findet ihr später hier auf dem Blog Geborgen Wachsen – viel Spaß beim Durchstöbern!

Habt einen schönen Sonntagabend,
img_8052

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s