Unser Wochenende in Bildern – 13./14. August 2016

So, ein neues Wochenende in Bildern – als zweite, feste Kategorie auf dem Blog. Initiatorin der Wochenende in Bildern ist Susanne, die den Blog Geborgen Wachsen schreibt. Ihr Idee ist es, dass das Wochenende in Bildern Eltern zeigen soll, wie andere Familien so Ihre Wochenende gestalten und man darin Anregungen findet. Hier hat sie die Idee hinter dem „WiB“ beschrieben.

Wie war denn nun unser Wochenende? Schön und anstrengend! 😉 Leider konnten wir dem Mini das Konzept „Wochenende“ bisher noch nicht richtig nahebringen – zumindest was das Ausschlafen angeht. 

Am Samstag ging es daher nach einem sehr frühen Start in den Tag (von dem ich euch mal lieber Fotos erspare) wie üblich ins Städtchen, um Frühstücken zu gehen sowie Besorgungen zu machen und Krams zu erledigen. Beim Frühstück hat der Mini begeistert einen Rosinenbrötchen verputzt, das schon sein zweites Frühstück war – klar, wenn man um halb sechs aufsteht, ist der Hunger natürlich groß! Bei mir übrigens auch… 😉

Erfreulicherweise war unsere Liste da dieses Wochenende sehr kurz. Wir haben für den Mini und uns ein wenig Urlaubslektüre besorgt, denn der Urlaub steht schon bald an und es gilt eine längere Autofahrt zu überbrücken. (Tipps, anyone…? Bewegungsfreudiger 1,5jähriger trifft auf 5 Stunden stillsitzen klingt für mich im Moment eher nach Thriller als nach Komödie…)

Danach galt es, ein wenig für Sonntag vorzuarbeiten: wir bekommen Besuch und es soll Lasagne geben! Die Gemüse-Bolognese haben wir schon einmal vorbereitet, die schmeckt einfach besser, wenn sie einen Tag durchziehen kann. Währenddessen hat der Mini erst auf dem Küchenboden gespielt und später seinen Mittagsschlaf gemacht.

Nach der kleinen Kochaktion mussten wir uns sputen, wir waren nämlich auf einem Kindergeburtstag der Tochter einer lieben Freundin eingeladen. Auf dem Gertrudenhof bei Köln ist es wirklich toll! Wir hatten neben leckerem Kaffee und Kuchen auch die Gelegenheit, ein bisschen hinter die Kulissen des Streichelzoos zu schauen und dürften das Hängebauchschwein Pünktchen und das Pony Kleiner Onkel streicheln.

Der Mini war hin und weg! Die Hühner wollten sich nicht so gerne streicheln lassen, aber füttern war ok. Ich fand es toll, dass unser Sohn so gar keine Berührungsängste hatte, und alle Tiere einfach nur wahnsinnig spannend fand.

Entsprechend müde war der kleine Mann dann auf der Rückfahrt – es gab noch Abendessen und dann ging es für ihn ins Bett.

Der heutige Sonntagmorgen begann um 6.23 Uhr – verhältnismäßig spät für die Verhältnisse unseres Sohnes und nach einer unterbechungsreichen Nacht. Ich halte durchschlafende Kinder ja solange für einen Mythos, bis ich das selbst mal erlebe. 😉 Nach Minis Frühstück haben wir erst einmal ausgiebig gespielt, während mein Mann uns Brötchen holt.


Dann gibt es Frühstück für uns – und zweites Frühstück für den Mini. Während mein Mann ein bisschen mit letzterem nach draußen geht, bereite ich schon einmal den Rest für die Lasagne für heute Abend vor, wir bekommen nämlich Besuch von Freunden. Da habe ich abends immer keine Lust, noch in der Küche zu stehen. Nachdem die Lasagne im Kühlschrank auf ihren großen Auftritt wartet, sind die Großen schon wieder platt und fahren auf einen Kaffee bei Minis Oma vorbei, bis es Zeit für Minis Mittagessen wird.

Das Mittagessen wird vom aktuell beliebtesten Buch begleitet „Hör mal – meine ersten Kinderlieder“ – das ist wirklich schön!

Dann wird es aber definitiv Zeit für Bett. Finde ich, der Mini sieht das leider anders und fällt erst nach 25 Minuten Kletter- und Freeclimb-Action im Bett und auf meinem Arm in einen tiefen Mittagsschlaf. Darf dabei nie fehlen: unser Nachtlicht-Elefant!

Nach Minis Mittagsschlaf geht es eine Runde auf den Spielplatz mit Papa und Mama bastelt ein bißchen am Blog rum, bevor am späten Nachmittag unser Besuch eintrifft.

So, unser Besuch ist da und wir starten jetzt in einen schönen Abend! Ich bin dann mal weg. 😜

…und dann ist das Wochenende auch leider wieder vorbei!

Habt einen guten Start in die Woche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s