Wer isst, muss auch trinken – Mamis Überredungskünste laufen zu Höchstform auf

94791.pngWährend der Übergang von Milch zu Brei und zum Familienessen mit dem Mini sehr unproblematisch ist, steht das Trinken leider auf einem anderen Blatt. Bereits die Wahl der richtigen Flasche und des richtigen Saugers für die Milchflasche nach dem Abstillen war einigermaßen schwierig. Nur so viel: wir haben eine breite Kollektion aller in der Drogerie verfügbaren Flaschenmarken zu Hause.

79632.pngKeine Milch? Nichts zu machen
Normale Sauger verschiedenster Stärken, Trinklernsauger, Trinklernbecher und -Tassen, jeweils mit Griff und ohne Griff, flexible Silikonsauger, feste Sauger, Latexsauger – alles vorhanden. Milch hat der Mini relativ schnell aus allen getrunken, Wasser aus keiner. Oder nein, halt: Zwei Schlucke Wasser gingen immer, dann verzog er das Gesicht – ih, das ist ja gar keine Milch!! Da die Milchmahlzeiten aber immer weniger wurden und das Baby immer mehr aß, die Breie immer fester und stückiger wurden, habe ich mir Gedanken gemacht, ob er nicht etwas zu wenig Flüssigkeit bekommt.

Auch Tee oder Apfelsaftschorle (da schreit die Müttermafia jetzt sicher auf) haben nicht geholfen, der Mini trank einfach nicht. Er kaute lieber mit Begeisterung auf dem Sauger herum und hat einige davon mit deinen kleinen spitzen Zähnen ziemlich übel zugerichtet. Latex hält übrigens deutlich mehr aus als Silikon, haben wir für euch getestet…

Schließlich haben wir es irgendwann einfach mit einem kleinen Glas versucht, genaugenommen mit einem kleinen Espressobecher – und es hat geklappt! Zu jedem Mahlzeit ein paar Schlucke waren dann kein Problem mehr. Die Mengen waren jetzt nicht riesig – aber: Prinzip verstanden! Da der Mini schon früh Zähne hatte, war es wichtig, dass das Glas keinen zu dünnen Rand hatte, weil er gerade am Anfang noch oft darauf herumgebissen hat. Deshalb also die ziemlich dickwandigen Espressobecher. Böse Zungen behaupten, dass unser Kind deshalb gerne mal die Nacht zum Tag macht – durchschlafen, was ist das…? Aber das ist ein anderes Thema.

Trinken unterwegs

Unterwegs gestaltete sich das Trinken allerdings damit immer noch schwierig und war eine ziemlich nasse Angelegenheit. Dafür musste also noch eine andere Lösung her. Trinklernbecher aller Art werden im Kinderwagen gern als Rassel benutzt, das plätschert ja so lustig! Ist der Becher nicht ganz dicht, bedeutet das eine kleine Dusche für den Mini und alle umstehenden Personen. Und kein Trinklernbecher ist wirklich 100% dicht, wenn man ihn mit großer Begeisterung und viel Schwung schüttelt… Hinzu kam, das essenstechnisch bei uns ja gerade „alleine essen“ ganz hoch im Kurs steht und sich das leider auch auf das aus dem Glas trinken erstreckt. Bei verteilten Essensresten aller Art bin ich ja noch sehr schmerzfrei, aber dreimal am Tag gläserweise Wasser vom Boden aufwischen, so zen bin ich dann doch nicht. 😉

Die Lösung kam letztlich von einer Freundin: Trinken mit Strohhalm! Ich nehme jetzt unterwegs immer eine normale zugeschraubte Milchflasche mit, in die ich einen Strohhalm stecke. Der Mini trinkt, Mama ist zufrieden. Der Trinkhalmflaschen aus dem Handel sind auch eine gute Möglichkeit, man muss allerdings schon sehr fest daran saugen, dann etwas herauskommt – dazu ist der Mini noch etwas zu klein.

Beigebracht habe ich ihm das Trinken aus dem Strohhalm übrigens so: an einem Ende ein Getränk ansaugen, mit dem Finger zuhalten, dem Baby das andere Ende geben und ihm etwas in den Mund laufen lassen – und schon wurde gezielt an Strohhalm gesaugt und das Glas war im Handumdrehen leer.

Wie lief es bei euch mit dem Trinken lernen? Gibt es besonders beliebte Getränke?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s